•  Top-Angebote
  •  Schnelle Lieferung
  •  Selbstabholung
  •  30 Tage Rückgaberecht
Hochwertige B-Ware & Neuware in A-Qualität
Info & Beratung:
info@zaun-restposten.de
(0 Artikel) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vorbereitung

Legen Sie zuerst die wichtigsten Fakten und Anforderungen zu Ihrem Zaun fest:

1) Wie hoch muss mein Zaun sein?

 

Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Höhe zu welchem Zweck Sie den Zaun benötigen. Was steht im Vordergrund: Objektschutz, Sichtschutz oder dient der Zaun nur der Grundstücksabtrennung?

2) Wie dick und stabil muss mein Zaun sein?

Grundsätzlich werden Doppelstabmattenzäune in 2 Stärken gefertigt. Der stabile und robuste 8/6/8mm-Doppelstabmattenzaun und der etwas leichtere 6/5/6mm-Doppelstabmattenzaun für geringere Belastungsansprüche.

 

3) Wie hoch müssen die Zaun-Pfosten für meinen Zaun sein?

Je nach Zaunhöhe müssen die Pfosten 40-60cm länger als die tatsächliche Zaunhöhe sein, da Sie bei der Montage des Zaunes in den Boden einbetoniert werden.

Zaunhöhe passende Pfostenhöhe
0,63m min. 40cm länger
0,83m min. 40cm länger
1,03m min. 40cm länger
1,23m min. 50cm länger
1,43m min. 50cm länger
1,63m min. 60cm länger
1,83m min. 60cm länger
2,03m min. 60cm länger

4) Wie lang ist mein Zaun?

Planen Sie die genaue Gesamtlänge Ihres Zaunes. Diese benötigen Sie, um die Gesamtanzahl der benötigten Doppelstabmatten zu ermitteln.

5) Wieviele Ecken hat mein Zaun?

Planen Sie ob Ihr Zaun Ecken haben wird und falls ja, wie viele genau. Die Anzahl der Ecken wirkt sich auf die Anzahl der benötigten Zaun-Pfosten aus.